Schlagwortarchiv: Charts

Michel Telo hat den Rhythmus im Blut

Michel Telo wird am 21. Januar 1981 in Medianeira, einer Stadt im brasilianischen Panara geboren. Mit gerade einmal 12 Jahren, steht der junge, hochbegabte Sänger das erste Mal in der Öffentlichkeit. Sein Markenzeichen ist die in Brasilien ursprünglich traditionelle Musica Sertaneja. Diese Musikrichtung stammt aus einer ärmlichen Gegend, gilt 1930 als kurzweilige Modeerscheinung und verändert sich über die Jahrzehnte schließlich zur Latino-Popmusik. Die früher charakteristischen Merkmale, 2 Sänger mit Wandergitarre, werden heute ersetzt durch Synthesizer, E-Gitarre und Schlagzeug.

Zu Beginn begleitet Michel Telo die “Grupo Tradicao”. Die Band veröffentlicht beinahe Jahr für Jahr ein Album. Mit 24 Jahren entschließt er sich zur Solokarriere. Die Trennung von seiner Band verläuft dabei friedlich. Seine erste eigene Produktion stammt ganz getreu aus der Linie des traditionellen, brasilianischen Chambre und heißt: Balada Sertaneja.

Darauf folgt das Live – Album Michel Telo Ao Vivo, das mit Gold ausgezeichnet wird. Mit Fugidinha geling ihm der Durchbruch.

Schließlich entsteht sein bislang größter Erfolg: Ai Se Eu Te Pego, was so viel heißt wie “Wenn ich Dich kriege” Im Sommer 2011 schwingt die Welt ihre Hüften zu der besonderen Tanzmusik. Das Internet oder noch genauer You Tube sorgt wieder einmal für die schnelle Verbreitung der Neuerscheinung. So auch in der Kabine des brasilianischen Fußballspielers Neymar. Auch Christiano Ronaldo lässt sich davon begeistern und gibt im Oktober 2011 mitten auf dem Spielfeld nach seinem Tortreffer, zum Ausdruck seiner Freude darüber, ein Tänzchen zum Besten:

Mit Millionen von Klicks auf You Tube, landet Ai Se Eu Te Pego schließlich in Spanien in den Charts und kurz darauf in Italien dort auf dem ersten Rang.
Diesem Beispiel folgen Belgien, die Niederlande, Deutschland und Österreich. Zusätzlich gepuscht wird der Hit über einen weiteren brasilianischen Fußballspieler im Fernsehen und Internet. Der Kandidat Ailton lockert des Öfteren die Stimmung im Dschungelcamp damit auf.

Der Status dieses Liedes ist gleich zu setzen mit dem Tanzhit Lambada von Kaoma. Ai Se Eu Te Pego gilt somit als eine absolute Auszeichnung für die brasilianische Musikwelt und Michel Telo als Meister seiner von Rasse, Klasse und Liebe geprägten Unterhaltung. Er machte die Tradition damit zum Latino-
Pop – Hit für die Welt.

geschrieben am 20.03.2012 von Andreas - Schlagwörter: , , - 0 Kommentare

Chartstürmer & Dauerbrenner: Gotye mit “Somebody that I used to know”

Ende des vergangenen Jahres landete der belgisch-australische Sänger Gotye mit seiner neuseeländischen Kollegin Kimbra und ihrer gemeinsamen Single “Somebody that I used to know”  einen absoluten Megahit. Nachdem die beiden es schon in Australien, Neuseeland, Holland und Belgien auf Platz 1 geschafft hatten, stürmten sie im Dezember dann auch die deutschen Charts und halten sich seit Ende des Monats hartnäckig auf dem ersten Platz. Möchtest du weiterlesen?

geschrieben am 18.01.2012 von Andreas - Schlagwörter: , , , - 0 Kommentare